Trompete/Flügelhorn

Jazz- und Konzerttrompete

Beschreibung:

Die Trompete hat drei, fallweise – z. b. bei Piccolotrompete, auch vier Ventile, durch deren Kombination verschiedene Tonhöhen produziert werden können. Wie im Bild ersichtlich, wird zwischen zwei Bauweisen, der Jazztrompete mit Pumpventilen und der Konzerttrompete mit Drehventilen unterschieden. Das Flügelhorn ist in seiner Bauweise etwas größer als die Konzerttrompete, wodurch ein weicher und voller Klang entsteht. Für Anfänger eignet sich die Jazztrompete wegen der leichteren Handhabung am besten.

Einstiegsalter: mit geeignetem Kinderinstrument ab ca. 5 Jahren 

Voraussetzungen für das Erlernen des Instruments: keine besonderen Anforderungen, im Einzelfall ist ein Einstieg nach erfolgtem Zahnwechsel im Frontbereich ratsam. Unsere Fachlehrkräfte stehen gerne für spezielle Fragen und Beratung zur Verfügung.

Anschaffungskosten: quailtative Schülerinstrumente ab ca. 500.-, wobei von Billigprodukten aus dem Supermarkt abzuraten ist

Einsatzbereiche: diverse Ensembles, Big Band, Blasmusik, Orchester….

Ausleihmöglichkeiten: Kinderinstrumente bzw. Leihinstrument sind über die Bläserklasse vorhanden

Lehrer: Mag. Roland HAAS, Christoph DRASKOVITS BABA, Mag. Thomas MÄRZENDORFER